Sozialpädagogische Familienbegleitung SpF plus AG

Sozialpädagogische Familienbegleitung SpF plus AG

SpF mit Einbezug von interkulturellen Kompetenzen

Ein Angebot für Familien mit Migrationshintergrund

Die sprachliche und kulturelle Verständigung kann wesentlich zu einer gelingenden Unterstützung beitragen. Damit die Ressourcen der Familie wie auch das Know-how der involvierten Fachpersonen zur Entfaltung kommen, werden gezielt interkulturelle Kompetenzen eingesetzt. Bei Bedarf werden interkulturelle Dolmetschpersonen für einzelne Einsätze oder für eine regelmässige Zusammenarbeit beigezogen. Dies erfolgt in Kooperation mit dem Dolmetschdienst Zentralschweiz der Caritas Luzern.

Angebot

  • Der Einsatz von interkulturellen Kompetenzen ermöglicht ein genaueres Erfassen der Familiensituation und der Ressourcen.
  • Im Familien- und Helfersystem wird das gegenseitige Verständnis gefördert und Missverständnisse geklärt.
  • Ressourcen aus verschiedenen Kulturen werden für die Unterstützung in Erziehungsfragen genützt.
  • Zwischen den verschiedenen Kulturen, in denen Kinder aufwachsen, werden Brücken gebaut.


Zusammenarbeit

  • In der Regel sind die Familienbegleiterin und die Dolmetschperson zusammen in der Familie.
  • Einzelne Aufgaben können an sie delegiert werden.
  • Die Dolmetsch-Einsätze werden von SpFplus zusammen mit den Einsätzen der Familienbegleiterin in Rechnung gestellt. Es gilt dabei ein pauschaler Stundentarif. Tarifblatt


Weitere Auskünfte erteilt die Regionalstelle Zentralschweiz.

Regionalstelle
Ostschweiz
Trudi Riwar
Oberer Graben 42
9000 St.Gallen
Tel.  071 222 58 05
Regionalstelle
Schwyz
Maja Schweizer
Kornhausstrasse 27
8840 Einsiedeln
Tel.  055 525 33 32
Regionalstelle
Zentralschweiz
Stephan Meier
Würzenbachstrasse 62
6006 Luzern
Tel.  041 410 03 23
Regionalstelle
Zürich / Aargau
Daniela Lenz
Niederlenzer Kirchweg 3
5600 Lenzburg
Tel.  062 891 52 25